Tour-Programm-Detailseite

Geführte Kurz-Wanderwoche Aletsch (13.-16.07.2018): im Banne des Aletschgletschers

Erleben Sie das Aletschgebiet auf dieser Tour - von Hotel zu Hotel - mit fast ständigem Blick auf den Aletschgletscher - an Suone, durch den Aletschwald, ob der Waldgrenze und bei einer Wildbeobachtung!

Erleben Sie auf dieser Tour das Aletschgebiet - von Hotel zu Hotel - mit fast ständigem Blick auf den Aletschgletscher - an Suone, durch den Aletschwald, ob der Waldgrenze, inkl. Wildbeobachtung!

Wir nähern uns dem Aletschgletscher von unten durch die Massaschlucht entlang einer Suone. Ganz erblicken werden wir den Gletscher von der aussichtsreichen Belalp, wo wir die erste Nacht verbringen werden.

In zwei weiteren Etappen geht's zur gut gesicherten Hängebrücke und durch den Aletschwald, später über einen Bergrücken mit Blick auf den Aletschgletscher auf der einen und zu zahlreichen Viertausendern auf der anderen Seite zur Bettmeralp.

Bei einer Wildbeobachtung am frühen Morgen im Aletschwald oder angrenzenden Gebiet erfahren wir mehr über die Wildtiere der Aletschregion. Mit etwas Glück können wir auch Wildtiere aus der Nähe beobachten. Nachher geht's zum wohl verdienten Frühstück bevor wir uns auf eine weitere aussichtsreiche Wanderung mit Blick auf Aletschgletscher und zahlreiche Walliser Viertausender machen. 

Am letzten Tag sind wir dem Aletschgletscher noch näher und sehen auch seitlich in den eindrücklichen Gletscher hinein - immer im sicheren Abstand -, bevor wir den Märjelensee erreichen. Ein letzter kurzer Aufstieg, um von zuoberst vom Gletscher Abschied zu nehmen, um danach endgültig zur Fiescheralp abzusteigen. Den Grossteil der Höhenmeter im Aufstieg in der Bettmeralp werden wir mit der Gondelbahn überwinden.

Spüren Sie abseits der Zivilisation die Kraft der Natur: Der längste Gletscher der Alpen, weite Bergpanoramen, knorrige Bäume, Wasser in Suonen, einem Stausee und gebunden im Gletscher. Hier, im Gebiet des Unesco Welterbe Jungfrau-Aletsch und Umgebung, werden wir den Bergsommer geniessen.

  1. Daten
    13.-16.07.2018 (Freitag-Montag)
  2. Anreise/Treffpunkt 
    Zürich HB ab 08:02 Uhr, Bern ab 09:06 Uhr,
    Brig an 10.11 Uhr, von hier ca. 20 Min. Weiterfahrt  mit Postauto (Details werden den Teilnehmenden kurzfristig mitgeteilt)
    (Fahrplan-Änderungen vorbehalten)
  3. Rückreise 
    aus dem Gebiet Fiescheralp am Montagnachmittag, Zürich HB an voraussichtlich 19.28 Uhr
  4. Unterkunft
    3x Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel, Einzelzimmer möglich (beschränkt)
  5. Verpflegung 
    Halbpension im Hotel, tagsüber Zwischenverpflegung aus dem Rucksack bzw. Lunchpakete für 2., 3. und/oder 4. Tag auf Bestellung möglich. Am Anreisetag Verpflegung individuell.
  6. Programm
    1. Tag

    • individuelle Anreise in die Region Brig, Fahrplan siehe oben
    • Wanderung nach Blatten VS und Gondel auf die Belalp am Nachmittag

    2. und 3. Tag

    • abwechslungsreiche Wanderungen mit fast ständigem Blick auf den Aletschgletscher von der Belalp nach Bettmeralp inkl. morgendlicher Wildbeobachtung im Aletschwald!

    4. Tag

    • Gondelfahrt zum Bettmerhorn
    • Wanderung mit fast ständigem Blick auf den Aletschgletscher nach Fiescheralp
    • Heimfahrt gemäss Fahrplan

    (Programmänderungen bleiben vorbehalten.)

  7. Anforderungen
    • mittel (T2-T3)

    • reine Wanderzeit: ca. 3-5 h/Tag

    • Aufstieg: bis ca. 200m-700m, Abstieg: ca. 200m-800m

    • kurze, leicht ausgesetzte Stellen, u.a. Hängebrücke, die gesichert sind

  8. Ausrüstung
    Wander- oder Bergschuhe mit sehr gutem Profil, evtl. Stöcke*, Rest siehe Packliste. Möglichst leichter Rucksack - kein Gepäcktransport.

    Sie erhalten zusammen mit den Detailinformationen auch eine detaillierte Packliste.

    *Dieses Material können Sie bei mir mieten: Kontakt bzw. gleichzeitig mit der Anmeldung.

  9. Höhe über Meer
    tagsüber: max. auf ca. 2700 M.ü.M.

    Übernachtung: auf max. ca. 2150 M.ü.M.

  10. Leistungen/Kosten
    CHF 720

    Im Preis inbegriffen

    • Tourenorganisation und -leitung durch Wanderleiter mit eidg. FA

    • Übernachtung in Berghotels (Basis Doppelzimmer, Halbpension)

    • Mehrgang-Abendessen

    • Bahnfahrt Bettmerhorn (Basis GA oder Halbtax-Abo)


    Im Preis nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise

    • Einzelzimmeraufpreis (CHF 90, nur beschränkte Anzahl Einzelzimmer verfügbar)

    • Zwischenverpflegung, Getränke

    • Transporte vor Ort ausser Programm

    • Materialmiete

    • Versicherungen

  11. Gruppengrösse
    max. ca. 12 Personen
  12. Versicherung
    Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Eine Annullationskostenversicherung wird empfohlen.
  13. Leitung
    Markus Glättli
    mehrsprachiger Wanderleiter mit eidg. Fachausweis (Ausbildungen Schneeschuh-/ Wanderleiter ASAM/UIMLA, Schneeschuh-/Wanderleiter BAW/BWL)
  14. Anmeldung:
    E-Mail: info(at)hike.ch
    Tel.:     +41 43 477 81 29
    Post:    Markus Glättli, Speerstrasse 1, CH-8820 Wädenswil 
  15. Kleingedrucktes
    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von hike.ch
  16. Weitere Angebote
    http://www.hike.ch/de/tour-programm.html

Der in diesem Dokument erwähnte Tourenanbieter verfügt über eine Haftpflichtversicherung von CHF 10 Mio. bei der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, CH-8304 Wallisellen, UID: CHE-105.833.491

Markus Glättli, Speerstrasse 1, 8820 Wädenswil,
Tel. +41 43 477 81 29, E-Mail: info(at)hike.ch, Website: www.hike.ch

Zurück zur Liste

Angebot buchen

„Deine Touren sind immer ein ganz besonderes Erlebnis. Du führst uns sicher über Stock und Stein und erklärst Blumen und Landschaft. Mit viel Humor erzählst Du Legenden und Märchen aus der Gegend und so ist auch die Kultur Teil der Wanderung. Ich werde auch dieses Jahr mit Begeisterung dabei sein.“

Sylvia Nyffeler, Dietlikon